Recettes

Zubereitung

Die Austernpilze von den Strünken befreien und möglichst rund schneiden und waschen. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Pilze in etwa einem Liter Wasser etwa 1 Minute kochen lassen. Die Pilze auf einem Küchentuch abtropfen lassen und gründlich trockentupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch etwa 1 Minute braten, bis er würzig duftet. Den Reiswein, die Sojasauce und 200 ml Wasser dazu giessen. Die Austernpilze dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und nochmal eine halbe Minute garen. Die Stärke mit 2 TL Wasser anrühren und in die Pfanne geben und damit die Sauce binden.

Logo BDC Hessisceh Landesfachgruppe Pilzanbau

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit