Recettes

Zubereitung

Für 4 Personen

Die Portobello-Pilze mit einer weichen Bürste oder einem Tuch säubern. Die Stiele vorsichtig herausbrechen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Spinat putzen, waschen und trocken schleudern.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Pilze darin von jeder Seite 2 - 3 Minuten braten, salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen. Die Pilze anschliessend mit der offenen Seite nach oben in eine Auflaufform legen.

Das restliche Öl in die Pfanne geben, Knoblauch zugeben und kurz andünsten. Den Spinat hineingeben und unter Wenden etwa 1 Minute erhitzen, sodass er zusammenfällt, aber noch Biss hat. Den Marsala einrühren und einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Spinat in die Portobello-Pilze füllen. Den Käse über die Pilze bröseln und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 10 Minuten backen.

Logo BDC Hessisceh Landesfachgruppe Pilzanbau

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit