Recettes

Zubereitung

Für 2 Personen

Die Kartoffeln schälen, waschen und mit einem Spiralschneider in lange Spiralen schneiden. Die Pilze putzen und trocken abreiben, leicht anfeuchten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Pilze zuerst mit dem Speck ummanteln dann mit den langen Kartoffelspiralen umwickeln. Zum Ausbacken das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin schwimmend während ca. 15 Minuten rundum goldbraun backen. Dabei darauf achten, dass das Endstück der Kartoffelspirale mit Öl bedeckt ist, damit sich die Spirale nicht löst.

Für das Risotto zuerst die Zwiebel würfeln und die Butter in einem Topf zerlassen. Die Zwiebelwürfel dazugeben und darin andünsten. Den Risottoreis hinzufügen und glasig dünsten. Etwas von der heissen Bouillon hinzugeben, zum Kochen bringen und den Reis unter gelegentlichem Umrühren bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten mit Deckel quellen lassen. Dabei nach und nach die restliche Bouillon dazugeben. Nach der Quellzeit dem Parmesan unterrühren. Mit Salz abschmecken und mit den Kräuterseitlingen anrichten.

Logo BDC Hessisceh Landesfachgruppe Pilzanbau

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit