Recettes

Zubereitung

Die Kartoffel reiben, in eine mit Olivenöl und Mehl eingefettete/eingestäubte Auflaufform geben, mit reichlich Salz, Pfeffer und Muskat würzen und für 15 Minuten bei 220° Ober- und Unterhitze zunächst vorgaren. Nebenbei die Shiitake in reichlich Olivenöl anbraten.

Den Tofu mit Sojasauce, Tahini und Gemüsebouillon gut durch pürieren (darauf achten, dass die Tahini ordentlich mit untergerührt ist, sie neigt nämlich dazu, als Klümpchen unentdeckt in der Mischung auf dem Boden zu sitzen), danach die Schnittlauchröllchen, einen Schuss Sojamilch und die 2 Spritzer Zitronensaft unterrühren und mit Salz, Pfeffer, ordentlich Paprika und evtl. noch etwas Gemüsebouillonpulver abschmecken.

Dann die Shiitake auf der Mischung verteilen, mit der Tofu-Tahini-Sauce begiessen und den Hefeflocken bestreuen und noch einmal für ca. 10 - 15 Minuten in den Backofen bei gleicher Temperatur geben.

Am besten den Auflauf nach dem Herausnehmen noch etwas stehen lassen, da der Tofu dann stockt und der Auflauf etwas fester wird.

Als Beilage eignet sich ein grüner Blattsalat.

Logo BDC Hessisceh Landesfachgruppe Pilzanbau

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit