Recettes

Zubereitung
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Für 4 Personen

Pilze putzen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Peterli waschen, trocken schütteln und fein hacken. Pouletbrust seitlich einschneiden, sodass eine Tasche entsteht, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Rama Culinesse in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten, die Pilze zufügen und bei mittlerer Hitze solange schmoren bis alle Flüssigkeit verdampft ist.

Toastbrot entrinden, ganz fein hacken und mit Ei, Peterli und Pilzen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pilzmasse mit einem Esslöffel vorsichtig in die Pouletbrust-Tasche geben. Pouletbrüstchen in eine gefettete Gratinplatte legen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten goldbraun braten. Fleisch herausnehmen und warm stellen. Bratensatz mit Hühnerbouillon ablöschen, 2 Minuten kochen lassen und anschliessend in einen Topf giessen. Cremefine und Maizena dazu geben und aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pouletbrust in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

Logo BDC Hessisceh Landesfachgruppe Pilzanbau

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit