Recettes

Zubereitung

Das Mehl, eine Prise Salz, 2 EL Sesamöl in eine Schüssel geben und 1.7dl kochendes Wasser hinzufügen und alles zu einem Teig verkneten. Die Schüssel abdecken und 1 Stunde ruhen lassen, danach in acht gleiche Portionen aufteilen. Auf einer bemehlten Fläche zu acht Teigkreisen ausrollen. Jeden Pfannkuchen in erhitztem Sesamöl von beiden Seiten goldgelb backen. Die Pilze feucht abreiben und in dickere Scheiben schneiden, den Spinat auftauen, ausdrücken und durch ein Sieb abtropfen lassen.

Die Schalotten häuten und in feine Würfel schneiden, Knoblauchzehen schälen und durchpressen, Ingwer schälen und fein reiben. Das restliche Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Pilze kräftig darin anbraten, zum Schluss den Spinat unterheben. Ingwer dazugeben, mit der Bouillon ablöschen, Sojasauce und Balsamicoessig dazugeben. Speisestärke mit 3 EL Wasser verrühren und dazugeben, alles zum Kochen bringen und 1 - 2 Minuten garen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pilzfüllung auf den Pfannkuchen verteilen, zu einer Tasche fixieren und mit einem Zahnstocher festigen.

Logo BDC Hessisceh Landesfachgruppe Pilzanbau

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit