Recettes

Zubereitung

Pilze, Zwiebeln und Knoblauch hacken. Zusammen in 1 - 2 EL Öl anbraten und dünsten, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Pilzpulver dazu mischen. Brot in der Milch einweichen.

Inzwischen Rüebli und Sellerie hacken, in 1 EL Öl anziehen. Zusammen mit Brot, Milch und der Hälfte der Pilze im Cutter oder Mixer pürieren. Mit den restlichen Pilzen, Senf, Ei und den gehackten Kräutern zu einer Masse kneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Runde Plätzli von etwa 10 cm Durchmesser formen. In 1 - 2 EL Öl beidseits goldbraun braten. Hamburgerbrötli halbieren, mit einem Salatblatt belegen. Pilzburger darauf geben, nach Belieben mit Zwiebelringen und Tomatenscheiben garnieren.

Logo BDC Hessisceh Landesfachgruppe Pilzanbau

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit