Rindscarpaccio mit Grifola


Zutaten
300 g Rindsfilet
200 g Grifola
1 EL Butter oder Margarine
Schnittlauch
Knoblauch
Olivenöl
Essig
Bärlauch
Parmesan
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Für 4 Personen

Das Rindsfilet mit Frischhaltefolie umwickeln und ½ Tag tiefkühlen. Das leicht tiefgekühlte Fleisch in feine Scheiben schneiden und auf einem Teller anrichten. Den Grifola in Butter leicht goldbraun braten und je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Feingehackten Knoblauch und Schnittlauch dazugeben. Den angebratenen Grifola über das Fleisch verteilen

Vinaigrette:

2/3 Olivenöl, 1/3 Essig, Salz und Pfeffer verrühren sowie den fein geschnittenen Bärlauch und die feingeschnittenen Parmesanscheiben dazugeben.