Zanderfilet mit Grifola


Zutaten
600 g Zanderfilet
300 g Grifola
1 Ei
Erdnussöl
100 g Butter
Petersilie, gehackt
Paprika
Salz, Pfeffer
Zitronenscheiben

Zubereitung

Für 4 Personen

Das Ei mit den Gewürzen mischen und den Zander darin wenden. Etwas Öl in einer Pfanne auf 180 Grad erhitzen, den Zander rasch auf beiden Seiten anbraten und warm stellen. Den Grifola in kleine Stücke schneiden, 75g Butter bei mittlerer Hitze zerlaufen lassen und die Pilze einige Minuten gar kochen. Je nach Geschmack wenig Salz und Pfeffer zugeben. Den Grifola über den Zander verteilen.

Die restliche Butter in der Pfanne zerlaufen lassen und zusetzen. Mit Petersilie und Zitronenscheiben anrichten.