Kokos-Suppe mit Champignons und Lamm


Zutaten
400 g Champignons
2 mittlere Zwiebeln
3 EL Olivenöl
8 dl Geflügelbouillon
2 Limetten
2 Chilischoten
1 kleiner Ingwer
100 g Sauerrahm
150 g ungesüsste Kokosmilch
100 g Spinat, gekocht
8 Lammmedaillons à ca. 30g
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Für 4 Personen

Zwiebeln schälen und hacken. Die Champignons in Scheiben schneiden. 1 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin dünsten, Champignons beifügen und mitdünsten. Mit Bouillon auffüllen und ca. 25 Minuten kochen lassen. Einige Champignons mit einem Sieb herausnehmen und als Garnitur aufbewahren. Die Suppe mixen. Würzen mit Salz und Pfeffer. Limetten fein abreiben und auspressen. Chili halbieren, entkernen, waschen und fein schneiden. Den Spinat grob hacken. Limettensaft und Schale, Sauerrahm und Kokosmilch in die Suppe geben, aufkochen und nochmals mixen.

Die Lammmedaillons würzen. Restliches Olivenöl erhitzen, feingeschnittener Ingwer und Chili beigeben. Das Fleisch beifügen und braten. Spinat und die Champignons in die Suppe geben, die Medaillons darauf setzen und sofort servieren.